AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Nutzer
1. Vertragspartner
Die VorOrtDeals.de ist eine Internetpräsenz der VAD. Vertragspartner sind die Unternehmen die Ihre Ware, Dienstleistungen oder Ihre Freizeitgestaltungen auf VorOrtDeals.de anbieten und der Nutzer der das Angebot in Form eines Coupons / Gutschein auf VorOrtDeals.de gegen Bezahlung erwirbt. VorOrtDeals.de bietet hierfür lediglich die Plattform und sorgt für die zuverlässige Abwicklung.
2. Vertragsgegenstand und Leistungsumfang
Wenn die angegebene Mindestabnahmemenge durch mehrere Nutzer erworben und bezahlt wurde, kommt ein Vertrag mit dem beschriebenen Leistungsumfang auf VorOrtDeals.de zwischen dem Unternehmen und dem Nutzer zustande.
3. Registrierung
Die Nutzung erfolgt anonymisiert, der Nutzer muss bei dem Kauf eines Coupons / Gutschein Registrierung jedoch mindestens alle gekennzeichneten Pflichtfelder ausfüllen. Die von der VorOrtDeals.de angeforderten Daten sind vom Kunden vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben. ßndern sich Daten, so ist der Kunde verpflichtet, diese Daten unverzüglich in seinem Profil zu aktualisieren.
Juristische Personen dürfen die Registrierung ausschließlich durch eine vertretungsberechtigte Person vornehmen lassen, die namentlich genannt sein muss. Bei natürlichen Personen darf die Registrierung nur für eine einzelne Person und nicht z. B. für Familien oder Ehepaare erfolgen.
4. Vertragsabschluss
Der Vertragsabschluss über den Gutschein kommt erst zustande, wenn VorOrtDeals Ihre Zahlung erfolgreich verbuchen konnte. Sollte die Zahlung nicht erfolgreich sein kommt kein Vertragsabschluss zustande. Wenn die Mindestabnahmemenge nicht erreicht wurde kommt ebenfalls kein Vertragsabschluss zustande.
5. Vertragslaufzeit und Kündigung
Für den Nutzer entstehen keine Vertragslaufzeiten da diese immer zeitlich und mengenbedingt begrenzte Angebote sind.
6. Kosten
Dem Nutzer entstehen durch Nutzung der Angebote auf www.vorOrtDeals.de, durch die VorOrtDeals.de keinerlei weitere Kosten.
7. Widerrufs recht
Sie können Ihre Vertragserklärung über den Kauf des Coupons/Gutscheins innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform per Fax oder Brief widerrufen. Wenn Sie den Gutschein schon erhalten oder ausgedruckt haben, so können Sie durch die Rücksendung des Gutscheins widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt des Coupons/Gutscheins.
jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder des Gutscheins.
Der Widerruf ist zu richten an: Vertriebsagentur Dogan, VorOrtDeals.de, Emil-Hoffmann Str. 55-59 Geb.1.08

50996 Köln

8. Verfügbarkeit und Funktionalität der www.VorOrtDeals.de
Die VorOrtDeals behällt sich vor, den Umfang und die Funktionalitäten der Webseite - soweit diese nicht zur Abwicklung geschlossener Kaufverträge erforderlich ist - jederzeit zu ändern, einzuschränken oder diese einzustellen. Die VorOrtDeals ist bemüht, ihren Service ohne technische Störungen anzubieten. Wartungsarbeiten, Weiterentwicklung und/oder andere Störungen die Nutzungsmöglichkeiten können die Verfügbarkeit und Funktionalität jedoch einschränken und/oder zeitweise unterbrechen. Unter Umständen kann es hierbei zu Datenverlusten kommen. Für die Verfügbarkeit des Services oder das Ausbleiben von technischen Störungen oder Datenverlusten wird daher keine Gewähr übernommen.
9. Gewährleistung/Haftung
Die VorOrtDeals übernimmt keine Gewähr für die vom Kunden beim Partner erworbenen Produkte oder in Anspruch genommenen Dienstleistungen. Die in einem Gutschein / Coupon verbriefte Leistung erbringt der jeweilige Partner gegenüber dem Kunden im eigenen Namen und auf eigene Rechnung, weshalb die VorOrtDeals gegenüber dem Kunden für Pflichtverletzungen des Partners bei der Leistungserbringung nicht haftet.

11. Sonstige Regelungen
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können von der VorOrtDeals jederzeit aus betrieblichen, gesetzlichen oder sonstigen Erfordernissen geändert werden. Notwendige ßnderungen der vorliegenden AGB werden dem Nutzer durch die VorOrtDeals in schriftlicher oder elektronischer Form mitgeteilt. Soweit kein schriftlicher Widerspruch des Nutzers innerhalb vier Wochen erfolgt, gelten die ßnderungen als akzeptiert. Auf etwaige Folgen hieraus wird die VorOrtDeals den Nutzer bei der Mitteilung der ßnderung hinweisen.
Die AGBs und alle Verträge unterliegen deutschem Recht bei Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Gerichtsstand bei Streitigkeiten mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich- rechtlichen Sondervermögen aus Verträgen, die diesen AGB unterliegen, ist -soweit zulässig- Köln.
Stand Juni 2011